Reglement zum P + W - Cup

 

 

 

 

 

Elektro Tourenwagen schmal EGTW Open Stock

 

Wertung: nach Punktetabelle der LRP-Challenge ( zur Punktetabelle)
Vorlaufanzahl 3    
gewertete Vorläufe: Es wird der beste Lauf gewertet. Es wird nach Punkten gewertet, bei Punktgleichheit zählt Runden und Überzeit
Vorlaufdauer: 7 Minuten    
Finallaufanzahl: 3    
gewertete Finale: 2 gewertete Läufe, ein Streichergebnis
Finallaufdauer: 7 Minuten    
Bodenfreiheit Die Bodenfreiheit darf 5 mm nicht unterschreiten
       
Fahrzeuge: alle Tourenwagen nach DMC Reglement 2017 (EGTWMO/SP Maßstab 1:10)
Mindestgewicht:*1) 1350g    
       
Motor Typ A: 10.5 brushless; Hersteller freigestellt 
       
Motor Typ B: 13.5 brushless; Hersteller freigestellt 
       
Untersetzung: freigestellt    
       
Regeleinheit: bei Verwendung eines Motors des Types A: freigestellt mit Bedingung A1
  bei Verwendung eines Motors des Types B: freigestellt
       
Bedingung A1: In Verbindung eines Motors nach Typ A sind ausschließlich im Handel frei erhältliche Regler im  "Boost 0" Modus erlaubt. Die zu verwendenden Regler müssen im "Boost 0" Modus betrieben werden, welcher durch ein eindeutig erkennbares Blinken am Reglergehäuse nachzuweisen  ist. Der Regler muss im unbearbeiteten Originalgehäuse verbaut werden. Ein Lackieren oder Bekleben des Gehäuses ist nicht erlaubt. Ein Regenschutz ist erlaubt. Der Tausch der Akku, Motor und Empfängerkabel ist erlaubt. Hersteller des Reglers sowie dessen freie Erhältlichkeit (durch Bestellnummer nachzuweisen) sind nach Aufforderung der Veranstalter und deren technischen Kommissare darzulegen.
Akkumulatoren: alle 2 S Hardcase Lipos mit einer maximalen Nennspannung von 7,6 V
  Die Akkus dürfen nur bis zu einer maximalen Abschaltspannung von 8,40 Volt geladen werden. Sie dürfen nur mit einem geeigneten Ladegerät geladen werden,welches einen intigrieten oder seperaten Balancer beinhaltet. Für die Ladung/Entladung ist ein Lipo Safe vorgeschrieben. Das Erwärmen der Akkus während der Ladung ist ausdrücklich verboten!!!!!
       
Reifen (Indoor): Volante V5 1/10 TC 28CP Indoor Carpet Rubber Tire Pre-glued 4pcs; Bestellnummer: VT-V5-PG28CP (Bestellen)
       
  LRP VTEC CPX-V2; Komplettrad Teppich (4 Stk.); Artikelnummer: 65030 (Bestellen)
       
  LRP VTEC CPX-V22; Komplettrad Teppich 24mm (4 Stk.); Artikelnummer: 65050 (Bestellen)
       
Reifen (Outdoor): Volante V5 Tough 36R 1/10 TC Rubber Tire Pre-glued 4pcs; Bestellnummer: VT-V5T-PG36R (Bestellen)
       
  LRP VTEC G32 TC-Komplettrad, Asphalt (4 Stk.); Artikelnummer: 65040 (Bestellen)
       
 

Das Vorheizen der Reifen ist zulässig.
Die Verwendung von handelsüblichen, nicht riechenden Haftmitteln  ist zulässig

Das Haftmittel darf keine Spuren auf dem Streckenuntergrund hinterlassen
Es sind maximal 2 Satz pro Rennen erlaubt

 

       
Karosserien: alle handelsüblichen  Tourenwagen- und GT-Karosserien im genannten Maßstab
  Spoiler und Leitbleche nach DMC
  Der Spoiler darf die obere Dachkante nicht überschreiten
 

Truckkarosserien sind nicht erlaubt!

 


 

 

 

Elektro Tourenwagen schmal EGTW Hobby

 

Wertung: nach Punktetabelle der LRP-Challenge ( zur Punktetabelle
Vorlaufanzahl 3
gewertete Vorläufe: Es wird der beste Lauf gewertet. Es wird nach Punkten gewertet, bei Punktgleichheit zählt Runden und Überzeit
Vorlaufdauer: 7 Minuten
Finallaufanzahl: 3
gewertete Finale: 2 gewertete Läufe, ein Streichergebnis
Finallaufdauer: 7 Minuten
       
Fahrzeuge: alle Tourenwagen nach DMC Reglement 2014 (EGTWMO/SP Maßstab 1:10)
Mindestgewicht:*1) 1350g
       
Motor: Hersteller: LRP
       
  Modell 1: Vector X20 BL StockSpec 17.5T; Artikelnr. 50854 (Artikelbeschreibung)
       
  Modell 2: Vector X12 BL StockSpec 17.5T; Artikelnr. 50852 (Artikelbeschreibung)
       
  Modell 3: Vector X11 BL StockSpec 17.5T; Artikelnr. 50850 (Artikelbeschreibung)
       
Motorkonfiguration: Es muss das LRP Fix-Timing Set (Artikelnr. 50614) verwendet werden ! (Artikelbeschreibung)
  *(ausgenommen sind Motoren der Baureihe Vector X11 BL StockSpec 17.5T; Artikelnr. 50850)*
       
  Die Verwendung des  Tuningrotors 13.0mm (Artikelnr. 50638) ist ausdrücklich untersagt! (Artikelbeschreibung)
       
Untersetzung: freigestellt
       
Fahrtenregler: Es sind alle frei im Handel erhältlichen Regler mit  "Boost 0" Modus erlaubt. Die zu verwendenden Regler müssen im "Boost 0" Modus betrieben werden, welcher durch ein eindeutig erkennbares Blinken am Reglergehäuse nachzuweisen  ist. Der Regler muss im unbearbeiteten Originalgehäuse verbaut werden. Ein Lackieren oder Bekleben des Gehäuses ist nicht erlaubt. Ein Regenschutz ist erlaubt. Der Tausch der Akku, Motor und Empfängerkabel ist erlaubt. Hersteller des Reglers sowie dessen freie Erhältlichkeit (durch Bestellnummer nachzuweisen) sind nach Aufforderung der Veranstalter und deren technischen Kommissare darzulegen.
 
       
Akkumulatoren: alle 2 S Hardcase Lipos mit einer maximalen Nennspannung von 7,6 V
  Die Akkus dürfen nur bis zu einer maximalen Abschaltspannung von 8,40 Volt geladen werden. Sie dürfen nur mit einem geeigneten Ladegerät geladen werden,welches einen intigrieten oder seperaten Balancer beinhaltet. Für die Ladung/Entladung ist ein Lipo Safe vorgeschrieben. Das Erwärmen der Akkus während der Ladung ist ausdrücklich verboten!!!!!
Reifen (Indoor): Volante V5 1/10 TC 28CP Indoor Carpet Rubber Tire Pre-glued 4pcs; Bestellnummer: VT-V5-PG28CP (Bestellen)
       
  LRP VTEC CPX-V2; Komplettrad Teppich (4 Stk.); Artikelnummer: 65030 (Bestellen)
       
 

LRP VTEC CPX-V22; Komplettrad Teppich 24mm (4 Stk.); Artikelnummer: 65050 (Bestellen)

       
Reifen (Outdoor): Volante V5 Tough 36R 1/10 TC Rubber Tire Pre-glued 4pcs; Bestellnummer: VT-V5T-PG36R (Bestellen)
       
  LRP VTEC G32 TC-Komplettrad, Asphalt (4 Stk.); Artikelnummer: 65040 (Bestellen)
       
  Das Vorheizen der Reifen ist zulässig.
Die Verwendung von handelsüblichen, nicht riechenden Haftmitteln  ist zulässig

Das Haftmittel darf keine Spuren auf dem Streckenuntergrund hinterlassen
Es sind maximal 2 Satz pro Rennen erlaubt

 
   
Karosserien: alle handelsüblichen  Tourenwagen- und GT-Karosserien im genannten Maßstab
Spoiler und Leitbleche nach DMC
Der Spoiler darf die obere Dachkante nicht überschreiten
Truckkarosserien sind nicht erlaubt!

 

 


 

 

 

Elektro Funcup-Formel-1

 

Wertung: nach Punktetabelle der LRP-Challenge ( zur Punktetabelle)
Vorlaufanzahl 3
gewertete Vorläufe: Es wird der beste Lauf gewertet. Es wird nach Punkten gewertet, bei Punktgleichheit zählt Runden und Überzeit
Vorlaufdauer: 7 Minuten
Finallaufanzahl: 3
gewertete Finale: 2 gewertete Läufe, ein Streichergebnis
Finallaufdauer: 7 Minuten
       
Fahrzeuge: Formel 1/10 mit einer max. Breite von 200mm
Mindestgewicht:*1) 1050g komplett fahrbereit
Karosserie 1/10 Formel-1 Karosserien nur in Verbindung mit Front- und Heckspoilern aus Hartplastik
Motoren: 21.5 brushless; Hobbywing Xerun Justock 3650SD (Artikelnr. HW-30408003) (Bestellen)
  Scorpion RS-3420 21.5T Motor, fixed Timing (Artikelnr. SC-RS-3420-215TFW) (Bestellen)

 
Untersetzung: frei
Regeleinheit:
Hobbywing Xerun XR10 Justock (Artikelnr. HW-30112000) (Bestellen)
Scorpion Vanguard S2-50 Clubrace Kit ETS (Artikelnr.  SC-S2-50-ETS) (Bestellen)
Motor/Regler-Kombo:
Hobbywing XR10 Combo JS6 21.5T - Black (Bestellen)
Akkumulatoren: alle 2 S Hardcase Lipos mit einer maximalen Nennspannung von 7,6 V
  Die Akkus dürfen nur bis zu einer maximalen Abschaltspannung von 8,40 Volt geladen werden. Sie dürfen nur mit einem geeigneten Ladegerät geladen werden,welches einen intigrieten oder seperaten Balancer beinhaltet. Für die Ladung/Entladung ist ein Lipo Safe vorgeschrieben. Das Erwärmen der Akkus während der Ladung ist ausdrücklich verboten!!!!!
       
Reifen (vorne):

Alle F1 Hohlkammerreifen, die bei unseren Sponsoren - namentlich Tonisport und LMI-Racing - offiziell gelistet sind.

.      
Reifen (hinten): Alle F1 Hohlkammerreifen, die bei unseren Sponsoren - namentlich Tonisport und LMI-Racing - offiziell gelistet sind.
       
 

Generell ist für alle Rennklassen alles verboten, was laut DMC-Reglement nicht ausdrücklich erlaubt ist.
       
1) Das aufgeführte Gewicht ist gültig für fahrbereite Fahrzeuge nach beendetem Rennlauf. Maßgeblich sind die Messmittel des Ausrichters.
       
       

 

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und hoffen, dass die gesetzten Randbedingungen möglichst faire Rennbedingungen gewährleisten.

 

Fliegengitter-Express.de


Login  | Script Info  | design by Daniel D. | © by P&W-Cup.de